14.06.2022 | Instagram

Texten für’s Premium-Segment

Brauchen Texte für teure Produkte einen anderen Stil als Schnäppchen? Auf jeden Fall. Auch Texte haben eine Anmutung. Sie können reißerisch wirken, schmeichelnd, nüchtern, übermütig, ironisch, kitschig, abgeschmackt … und auch edel.

Mit den Stilmitteln der Sprache lässt sich spielen wie mit Farben und Formen. Die Effekte sind ähnlich spannend.

Jede Darstellung hat zwei Möglichkeiten: WAS und WIE sie etwas zeigt. Inhalt und Form.

Starten wir mit dem Inhalt: Wenn wir teure Produkte oder Leistungen anbieten, gilt es klar zu machen, warum sie kostbar sind. Dinge sprechen nicht für sich. Wir müssen ihnen eine Stimme geben. Dafür sind Texte da.

Wert ist etwas, das entsteht. Wodurch? Einige Beispiele:

  • teure Materialien (besonders rein, selten oder schwer zu gewinnen)
  • aufwändige Verarbeitung (Manufaktur, Hochtechnologie)
  • rares notwendiges Wissen oder Können
  • lange Reifezeit (im konkreten und im übertragenen Sinn)
  • risikoreiche Herstellung oder Verarbeitung
  • das Erste seiner Art (das Original, das Wahre, das Echte)

Nun zur Form. Dafür machen wir uns bewusst, welche Eigenschaften edle Produkte auszeichnen: klare Linien, klassische Formen, kraftvolle Proportionen, harmonische Farben, langlebige Materialien, aufwändige Details.

Wir verbinden edel mit zeitlos, exklusiv mit selten, elegant mit klar.

Richtig! Damit haben wir auch schon die Charakteristik unseres „teuren“ Schreibstils gefunden:

  • Wörter jenseits des Alltagswortschatzes
  • geradliniger Satzbau – bei durchaus aufwändigeren Satzkonstruktionen
  • klare Aussagen, die Werte und Charakter zeigen
  • raffinierte Vergleiche, Anspielungen, Umschreibungen, Metaphern
  • Gedankenstrich und Strichpunkt ja, Rufe- und Fragezeichen eher nein

Für zusätzliche Raffinesse: Der Adel und die Intellektuellen Europas sprachen vom 17. bis ins 19. Jahrhundert Französisch. Ss galt als Sprache des Hofes und der Gebildeten. Diese Anmutung ist geblieben. Wörter mit französischen Wurzeln eignen sich daher besonders für exquisite De-Luxe-Texte ;-)