Dr. Claudia Maria Wolf

M +43 (0)650 - 70 36 109
F +43 (0)512 - 20 40 04
6020 Innsbruck
Amraser Straße 109

Damit der Funke überspringt Stöbern und fündig werden.

Tipps und Impulse für mehr Überzeugungskraft.

26.05.2017 | Auftraggeber überzeugen

Die Sache mit dem Slogan …

Der Wunsch nach einem Slogan ist häufig ein Ausgangspunkt für meine Aufträge. Unternehmen wünschen sich Worte – am liebsten genial wie Just do it oder I’m lovin‘ it it – die den Schalter drücken: Jeder weiß sofort, um wen es geht. Doch Vorsicht! Hier kommt der Denkfehler, den Sie auf jeden Fall vermeiden sollen. Zumindest so lange, bis Ihnen der Durchbruch nach ganz oben gelungen ist.mehr ...

29.03.2017 | So punkten Sie

Überfordern Sie Ihre Kunden? Bald nicht mehr.

„Weniger ist mehr“ zu beherzigen, fällt schwer. Vor allem, wenn es darum geht zu zeigen, was wir zu bieten haben. So vieles ist richtig, wichtig, erwähnenswert. Ein Kunde könnte dieses wollen, ein anderer jenes … Doch wenn unser Angebot zu groß ist, kann das unserem Unternehmenserfolg schaden. Beträchtlich. Dazu ein kleines Experiment, das Sie überzeugen wird.mehr ...

30.01.2017 | Tipps und Tricks

Warum der Klang von Worten wichtig ist

Wie wir klingen, ist entscheidend für unsere Überzeugungskraft. Das gilt freilich auch für das geschriebene Wort. Dabei sind Details wichtig. Auf eines dieser Details möchte ich heute die Scheinwerfer richten: Die Assoziationen und Erwartungen, die der Klang von Worten weckt. Denn hier treffen wir auf ein Phänomen, das so unbewusst wirkt, dass wir es leicht übersehen. Doch wer Wert auf den Erfolg seiner Texte legt, kalkuliert auch die Feinheiten des Klangs. Sie werden erstaunt sein, was uns die Wissenschaft dazu sagen kann. mehr ...

27.11.2016 | Perfekt positioniert

So finden Sie Ihre Zielgruppen. Und Ihre Zielgruppen Sie.

Erfolg stellt sich ein, wenn wir die richtigen Kunden gewinnen. Kein zweites Thema des Marketings ist so herausfordernd. Denn es bedeutet, die Menschen zu erreichen und zu überzeugen, die unsere Leistungen als wertvoll erkennen. Als so wertvoll und erstrebenswert, dass sie kaufen. Immer wieder. Gerne. Denn nur dann stellt sich dauerhafter unternehmerischer Erfolg für uns ein. Falls Sie Ihre Zielgruppe noch nicht gefunden haben: Hier die Formel für Sie, mit der es gelingt. Dazu ein Blick auf die Fallen, die es zu vermeiden gilt.mehr ...

11.10.2016 | Werkzeugkasten

Die kleinen Tricks des erfolgreichen Überzeugens: Kommen Sie ohne „aber …“ aus.

Ob in Verhandlungen oder in unseren Texten: Wollen wir überzeugen, kommt es auf Feinheiten an. Denn sie bewirken den oft entscheidenden Unterschied. Werfen wir daher ein Blick darauf, wie Ihre Überzeugungskraft schon von minimalen Änderungen deutlich profitieren kann. Nehmen wir dazu den Schelm Aber unter die Lupe. Beobachten wir, wie er Unfrieden stiftet. Meist ohne, dass das unsere Absicht ist.mehr ...

08.09.2016 | Auftraggeber überzeugen

Gute Texte – erfolgreiches Marketing. Inspirieren Sie!

Gute Marketingtexte sind keine Geschmacksfrage. Ihre Marketingtexte sind Strategie. Denn Ihre LeserInnen sollen eine Entscheidung treffen. Die Entscheidung für Sie. Dafür gilt es einige Dinge richtig zu machen, die zwar gewußt, aber zu selten beherzigt werden. Ein wichtiger dieser Punkt ist: Lassen Sie Fakten, Daten, Zahlen nicht in die Hauptrollen drängen. Ihre Texte brauchen etwas anderes. Lassen Sie Ihre Texte leben, funkeln und sprühen! - Und dafür bleiben Information erstmal außenvor.mehr ...

24.05.2016 | So punkten Sie

3 Tipps, die jeden Text besser machen

„Was sind denn Ihre wichtigsten zwei, drei Tipps? Sie als Expertin …“ Bei dieser Frage habe ich früher die Luft angehalten. Nur zwei, drei schnelle Tipps und die sollen den großen Unterschied machen? Das hat es mich zum Denken gebracht. Denn genau das sind die Fragen, die wir Fachleuten stellen. Wir möchten, dass sie ihre Sache auf den Punkt bringen. Und die drei elementaren Tipps gibt es tatsächlich. Hier sind sie. Für Ihre besseren Marketingtexte.mehr ...

14.04.2016 | Sich treu bleiben

Ist Leidenschaft die Voraussetzung für Erfolg?

Auftraggeber mit unseren Angeboten zu begeistern, ist zentral für unseren Erfolg. Aber was, wenn wir diese Begeisterung selbst nicht fühlen? Wenn wir die Leidenschaft, von der wir so oft hören, als DIE Triebfeder für Erfolg, für uns einfach nicht entdecken können? Wenn wir unsicher sind und mit uns hadern: „Ist das auch wirklich das Richtige für mich?“. Wenn wir andere beneiden, die ihre Passion gefunden haben, wir aber selbst nicht wissen, in welche Richtung wir uns drehen sollen.mehr ...